• a_headerbild_orange_1.jpg
  • headerbild_ananas_1.jpg
  • headerbild_johannisbeer_1.jpg
  • headerbild_kiwi_limette_1.jpg
  • headerbild_streuobst_1.jpg

Die Produktdeklaration dient zur Information des Verbrauchers und zur eindeutigen Kennzeichnung eines Produktes.  Die Deklaration besteht aus der Produktbezeichnung, der Zutatenliste, der Nährwerttabelle und des Mindesthaltbarkeitsdatums, sowie der Hersteller bzw. der Inverkehrbringer.

 

Produktbezeichnung

Mit dieser Bezeichnung wird das Produkt eindeutig beschrieben (z.B. Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat).

 

Zutatenliste

Eine Zutatenliste ist immer dann anzugeben, wenn das Produkt aus mehr als einer Zutat besteht. Die Zutatenliste gibt die verwendeten Zutaten in absteigender Reihenfolge ihres Anteils am Fertigprodukt an. Ab einem Anteil <2% ist zusätzlich der Anteil in % der jeweiligen Zutat anzugeben.

 

Mindesthaltbarkeitsdatum

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) unterrichtet den Verbraucher, bis zu welchem Zeitpunkt der Hersteller bei sachgemäßer Lagerung die Einhaltung der spezifischen Eigenschaften (z.B. Geschmack) eines Produktes gewährleistet sieht.

Das MHD ist nicht gleichzusetzen mit einem Verfallsdatum, d.h. das Produkt ist zum Verbrauch unter Umständen noch geeignet, darf aber gem. Gesetz nicht mehr verkauft werden.

 


 

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

Flüssiges Obst

Fruchtsäfte und Nektare sind ausgesprochene Energiespender, reich an natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Das optimale Verhältnis von Fruchtaromen, Fruchtzucker und Fruchtsäuren prägen ihren köstlichen Geschmack.Der natürliche Zuckergehalt liefert Energie, die...

weiterlesen

Definition Fruchtsaft

Fruchtsaft lässt sich in zwei Bereiche gliedern. DirektsaftHierbei werden die verwendeten Früchte im Ernteland direkt gepresst. Der Saft wird, je nach Herkunft der Früchte, entweder tiefgefroren oder KZE (kurzzeiterhitzt) eingelagert. Die...

weiterlesen

Definition Fruchtnektar

Fruchtnektare enthalten einen genau vorgeschriebenen Anteil Fruchtsaft und/oder Fruchtmark von mindestens 25%. Der Rest ist Wasser, Zucker und/oder Zuckeraustauschstoff. Der Fruchtanteil ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich. Der vorgeschriebene Mindestgehalt...

weiterlesen

Definition Fruchtsaftgetränke

Fruchtsaftgetränke sind Erfrischungsgetränke, deren Fruchtgehalt bei Produkten--> aus Kernobst (Äpfel, Birnen) oder Trauben mindestens 30%--> aus Zitrusfrüchten mindestens 6%--> aus anderen Früchten z.B. Steinobst mindestens 10%betragen muss.Der Rest ist Wasser...

weiterlesen

Definition Fruchtlimonaden

Fruchtlimonaden werden im Charakter durch ihre natürliche Geschmackgebung mittels Fruchtauszügen (Essenzen) und Fruchtsäuren bestimmt. Enthalten die Limonaden auch Fruchtsaft (z.B. Limonade mit Orangensaftkonzentrat); dann muss die Hälfte des für Fruchtsaftgetränke...

weiterlesen

Die Produktdeklaration

Die Produktdeklaration dient zur Information des Verbrauchers und zur eindeutigen Kennzeichnung eines Produktes.  Die Deklaration besteht aus der Produktbezeichnung, der Zutatenliste, der Nährwerttabelle und des Mindesthaltbarkeitsdatums, sowie der Hersteller bzw...

weiterlesen